Die Vielfalt der Gesaltungsmöglichkeiten beinhaltet auch den besonderen Untergrund. Mit verschiedenen Farben und Körnungen geben Sie Ihrem Pool einen individuellen Look.

Eine ganz besondere Haptik

Die Auswahl reicht von hellem Sand bis zu dunklen Tönen. Auch Mischungen sind dabei. Der Sand besteht aus einem natürlichen Quarzgranulat. Dieses wird für die verschiedenen Schichten des Swiss Spa-Pools mit ungiftigen Harzen vermischt. Daraus entsteht die angenehme Haptik des Pools. Was den Untergrund ebenfalls besonders macht ist dessen Fähigkeit Wärme zu speichern. Dadurch ist das Liegen am Pool besonders angenehm.

Möchten Sie mehr über die Gestaltungsmöglichkeiten erfahren? Dann sprechen Sie uns einfach darauf an. Wir helfen Ihnen, damit Ihr Traumstrand Realität wird!

Ähnliche Beiträge

Aktuell, Ausstattung, Bau, Formgebung

Ferienverlängerung: Fünf Vorteile, die Swiss Spa-Pools zu Urlaubsoasen machen

Mit dem Bau eines Swiss Spa-Pools holen wir Ihnen das Feriengefühl direkt vor die Terrassentür. Erfahren Sie hier mehr dazu.

weiterlesen

Aktuell, Ausstattung

Schwimmen im Wellnesspool: Gegenstromanlagen im Vergleich

Wussten Sie, dass Sie selbst mit einem kleinen Swiss Spa-Pool Ihr Schwimmtraining in den Garten verlegen können?

weiterlesen

Hier gehts weiter: