Referenzen

Individuell integriert statt quadratisch praktisch

Ein eigener Pool im Garten? Diese Frage hatte sich Familie Gerber eigentlich nie gestellt. Ein eckiger Swimming-Pool passte nicht in ihre Wunschvorstellung vom schönen, kostengünstigen Garten. Doch dann entdeckten sie beim Gartenumbau die Swiss Spa Pools.

Personen: 2 Personen Haushalt
Gartengrösse:25 m2
Pool: 10 m2
Bauzeit: 2 Monate

Swiss Spa Pool beinhaltet:
– Findlinge
– Strand

Kundenwunsch
Ein Garten mit vielen Steinen und natürlichen Formen.

01

/

01

Warum ein Swiss Spa Pool?
Die Familie Gerber war mitten in der Planung Ihres Traumgartens, als sie die Swiss Spa Pools entdeckte: Ein Steingarten mit natürlichem Ambiente sollte es sein. Sie suchten online viel nach dem Thema Gartenbau mit Natursteinen. Uns überraschte es wenig, dass sie dabei auf unsere Swiss Spa Pools stiessen. Schliesslich können wir diese mit Natursteinformationen, Felsen oder Findlingen zum Sitzen oder ins Wasser Springen wunderschön individuell gestalten. Familie Gerber aber war sehr überrascht: «Dass es möglich ist mit einem Pool zum Schwimmen so ein schönes Ambiente zu schaffen, war neu für uns. Und dann auch noch so günstig! Da haben wir nicht schlecht gestaunt», berichtet Herr Gerber.

Der Bau
Weil die Familie Gerber einen Gartenbauer in der Familie hat, kümmerten wir uns bei diesem Projekt ausschliesslich darum, den Pool in den Garten zu integrieren und nicht wie üblich um das Gesamtkonzept. Um den Swiss Spa Pool perfekt in seine Umgebung einzupassen, stimmten wir unsere Arbeiten regelmässig mit denen des Gartenbauers ab. Wie immer, wenn zwei Unternehmenskulturen aufeinandertreffen, gab es dabei natürlich die ein oder andere Herausforderung. Umso schöner, dass der Pool am Ende ganz den Erwartungen der Gerbers gerecht wurde und sich perfekt in ihren Traumgarten einfügte.

Fazit
«Wir sind begeistert davon, dass unser Swiss Spa Pool genau so in unseren Garten passt, wie wir uns das vorgestellt hatten. Sehr gut gefällt uns auch, dass er unterschiedlich tiefe Bereiche hat. An den flacheren Stellen erwärmt sich das Wasser schnell und wir können so schon früh im Jahr baden», sagt Frau Gerber.

Ähnliche Projekte